Kurs „Ein Blumengruß aus Haaren“

Arbeiten aus menschlichen Haaren waren im 18. Jahrhundert sehr beliebt. Man fertigte neben Schmuck und Andachtsbildern auch haarige Grüße in Form von kleinen Bildern an die Liebsten an. Auch heute ist so manche Locke noch ein wunderschönes Andenken an unsere Kinder. Nehmen Sie teil an der Wiederbelebung eines historischen Handwerks und fertigen Sei einen kleinen Blumengruß aus Haaren an. Sie können die Haare Ihrer Familie gerne mitnehmen und somit ein ganz persönliches Objekt daraus zaubern.

Mitzubringen: Schere, Stricknadeln in verschiedenen Stärken

Maximal 15 Teilnehmer:innen

Zielgruppe: für alle Interessierten

Materialkosten: nach Bedarf

Kursleiterin:  Birgit Aigner

Anmeldeschluss: 15.02.2024

Kursbeitrag inkl. Verpflegung: € 215,00

Kursbeitrag mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer
inkl. Frühstücksbuffet und zwei Abendessen: € 347,00

Kursbeitrag mit zwei Übernachtungen im Einzelzimmer
inkl. Frühstücksbuffet und zwei Abendessen:  € 363,00

Startdatum

2. März 2024

Enddatum

3. März 2024

Veranstaltungsbeginn

09:00

Veranstaltungsende

17:00

Eintrittspreis

EUR 215,00 inkl. Pausenverpflegung mit Getränken und Obst sowie dreigängigem Mittagessen an beiden Kurstagen

Adresse des Veranstaltungsortes

Schlossstraße 1, Zell an der Pram, 4755, Austria

Veranstalter

Schloss Zell an der Pram

Telefonnummer

+43 732 7720 51200

Website des Veranstalters

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content