Kreativ-Werk-Tage: Korbwickeln mit Binsen und Kräutern sowie Wildkräuterworkshop

Inzwischen gehört das Korbbinden oder Korbwickeln in Österreich zum immateriellen Kulturerbe. In diesem Kurs erlernen Sie einerseits diese alte Handwerkstechnik und binden aus Binsen, Gräsern und Blumen einen Korb. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Somit wird jeder einzelne Korb zum Unikat und ein einzigartiges Kunstwerk.

Andererseits unternimmt die Kräuterpädagogin Silvia Kasbauer mit Ihnen eine Wildkräuterwanderung. Dabei vermittelt sie Ihnen Wissenswertes über Kräuter und zeigt Ihnen im Anschluss, wie man Salben rührt und Tinkturen ansetzt.

Mitzubringen: Wer möchte, kann getrocknete Gräser oder Blumen mitnehmen.

Maximal 10 Teilnehmer:innen

Zielgruppe: für alle Interessierten

Kursleiterin:  Silvia Kasbauer

Anmeldeschluss: 15.02.2024

Kursbeitrag inkl. Verpflegung: € 215,00

Kursbeitrag mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer
inkl. Frühstücksbuffet und zwei Abendessen: € 347,00

Kursbeitrag mit zwei Übernachtungen im Einzelzimmer
inkl. Frühstücksbuffet und zwei Abendessen:  € 363,00

Startdatum

2. März 2024

Enddatum

3. März 2024

Veranstaltungsbeginn

09:00

Veranstaltungsende

17:00

Eintrittspreis

EUR 215,00 inkl. Pausenverpflegung mit Getränken und Obst sowie dreigängigem Mittagessen an beiden Kurstagen

Adresse des Veranstaltungsortes

Schlossstraße 1, Zell an der Pram, 4755, Austria

Veranstalter

Schloss Zell an der Pram

Telefonnummer

+43 732 7720 51200

Website des Veranstalters

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner Skip to content