Sonatenabend „Nordlichter“ mit Karin-Regina Florey (Violine) und Zsuzsanna Csegzi (Klavier)

Sonatenabend „Nordlichter“ mit Karin-Regina Florey (Violine) und Zsuzsanna Csegzi (Klavier)

Am Samstag, 13. April 2024 um 19:30 Uhr, wird Karin-Regina Florey im Rittersaal von Schloss Weinberg mit ihrer Klavierpartnerin Zsuzsanna Csegzi die drei Violinsonaten von Edvard Grieg präsentieren. Die beiden Profi-Musikerinnen verbindet ihre Liebe zur Kammermusik, ihre pädagogische Tätigkeit in Vorarlberg, und Master-Abschlüsse an der Musikuniversität Graz.

Mit Schloss Weinberg verbunden

Die Geigerin Karin-Regina Florey ist seit 15 Jahren jeden Sommer in Kefermarkt musikalisch aktiv und bekannt als Organisatorin und künstlerische Leiterin des internationalen KammermusikFESTivals auf Schloss Weinberg. Nun ist sie erstmals im Frühjahr in einem abendfüllenden solistischen Programm zu erleben.

Drei Violinsonaten

Der norwegische Komponist Edvard Grieg schrieb seine Violinsonaten zwischen 1865 und 1887 und zählte sie selbst zu seinen besten Werken. Alle drei sind von norwegischer Volksmusik und norwegischen Volkstänzen beeinflusst und weisen sowohl energisch leidenschaftliche, als auch melancholisch lyrische Passagen auf. Dennoch hat jede eine ganz eigenständige Charakteristik. Dieses Konzert bietet die seltene Gelegenheit, die drei Sonaten in chronologischer Reihenfolge zu hören, sie unmittelbar zu vergleichen und dabei die Entwicklung von Griegs Kompositionsstil nachzuvollziehen.

Tickets

VVK: 19 Euro | AK: 24 Euro

Vorverkauf an der Rezeption Schloss Weinberg unter Tel. 0732772051100 oder per Mail an schloss-weinberg.post@ooe.gv.at

Zauber der Kammermusik mit dem SBO Ried

Zauber der Kammermusik mit dem SBO Ried

In unterschiedlichen Besetzungen bietet das SBO Ried unter der Leitung von Karl Geroldinger Kammermusik von Richard Strauss, Jean Francaix, Astor Piazzolla, … – ein Konzertnachmittag für Genießerinnen und Genießer!

Programm:

  • Richard Strauss: Serenade in Es-Dur
  • Jan Baptist Neruda: Converto für Trompete | Solist: Fabian Huemer
  • Alfred Reed: Armenische Tänze
  • Astor Piazzolla: Maria de Buenos Aires
  • Klaus Peter Bruchmann: Crescendo
  • Artie Shaw: Concerto für Klarinette | Solist: Tihomir Tonchev
  • Yo Goto: Funiculi – Funicula Rhapsody

Zum Online-Kartenvorverkauf und Platzreservierung bitte hier klicken.

„To the North“ CD-Release-Konzert

„To the North“ CD-Release-Konzert

Georg Höfler & Sigi Mittermayr präsentieren im Rittersaal ihr neues Album „To the North“.

Die beiden Mühlviertler Vollblutmusiker Georg Höfler und Sigi Mittermayr sind wieder bereit, ihr Publikum mit authentischer wie eingängiger Singer-Songwriter-Musik in den Bann zu ziehen.

Virtuose Leichtigkeit und höchste Spielfreude zeichnet auch ihr bereits drittes Album „To the North“ aus. Auf der CD wird die spannende musikalische Reise fortgesetzt, ohne Scheu, bereits beschrittene Wege auch einmal für den einen oder anderen stilistischen Abstecher zu verlassen.

Die Besucher erwartet ein Konzerterlebnis mit Ohrenschmausgarantie!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner Skip to content